Gegründet wurde der Chor am 4. Juli 1991 von 24 sangesfreudigen Damen, die nicht mehr nur ihre Männer auf Konzertreisen des Polizeichores Bremen begleiten wollten. Schnell wuchs daraus ein Frauenchor mit einem breiten Repertoire von Klassik bis Pop. Heute zählt er 50 aktive und 25 passive Mitglieder. Viele kleine und große Auftritte haben den Spass am gemeinsamen Singen sowie auch den Ehrgeiz die eigene Stimme zu formen gefördert. In Krankenhäusern, Altenheimen, bei privaten Feiern sowie natürlich bei Regionalkonzerten, Wohltätigkeitsveranstaltungen und Weihnachtskonzerten ist der Chor ein gern gesehener Gast. Zu den Höhepunkten im Chorleben gehörten bislang die Fernsehaufnahmen einer Satire mit Maren Kroymann bei Radio Bremen, die Aufführung des Oratoriums von Beethoven „Christus am Ölberge“, der Auftritt auf der EXPO 2000 in Hannover am „Tag der Polizei“ und die Mitwirkung an einer CD für die Flutopfer in Indonesien. Ein weiteres grosses Highlight war die Teilnahme an den sechs Konzerten der Musikschau der Nationen im Januar 2009 im AWD Dome Bremen. Chorreisen führten die Sängerinnen zu befreundeten Polizeichören nach Kiel, Münster, Bruchsal, Fulda, Dresden, Detmold, Bochum, Braunschweig, Hamburg und Hannover.

Seit mehr als 20 Jahren findet jährlich ein Chorwochenende in Bad Zwischenahn statt. Dort wird intensiv geprobt, Stimmbildung betrieben und nach anstrengenden Stunden natürlich auch gefeiert (und weiter gesungen).

Die musikalische Leitung des Chores liegt seit 2012 in den Händen von Cornelia Grundhoff, die den Chor weiter formt und mit ihren Akzenten belebt.

Im Juni 2013 übernahm, zur grossen Freude des Chores, Polizeipräsident Lutz Müller die Schirmherrschaft über den Chor.

Chorleitung:

wpc9f859bf_05_06

Cornelia Grundhoff wurde in Frankenberg/Eder geboren und erhielt dort ihre erste musikalische Ausbildung. Mit 18 Jahren übernahm sie den Kirchenchor einer Dorfgemeinde. Nach dem Abschluss des Kirchenmusikstudiums in Herford kam sie nach Bremen. An der Hochschule für Künste machte sie erfolgreich ihre Diplome als Gesangspädagogin und Konzertsängerin. Zeitweise war sie als Lehrbeauftragte für Gesang unter anderem an der Gesamthochschule in Kassel tätig.

1984 gründete sie einen Kirchenchor, den sie noch heute leitet. Neben der Tätigkeit als Musikpädagogin gilt ihr besonderes Interesse der chorischen Stimmbildung. Als Stimmbildnerin ist sie auch Überregional gefragt.

Seit 2012 leitet Cornelia Grundhoff den Frauenchor beim Polizeichor Bremen.

Hits: 406